Mikulov

Mikulov liegt an der Grenze zu Österreich im südlichen Teil des Naturschutzgebietes CHKO Pálava, ungefähr 30 km westlich von Břeclav und gehört zu den bedeutendsten Zentren des südlichen Mährens. Mikulov war in eine Linie von Festungen eingebunden, die die unruhige Grenze zu Österreich gesichert haben. Der historische Stadtkern steht unter dem Schutz einer städtischen Kulturdenkmalzone. Als Wahrzeichen sticht vor allem das Renaissanceschloss ins Auge, in dem heutzutage das Regionalmuseum mit der berühmten Ausstellung über den Weinbau untergebracht ist. Erwähnenswert sind auch der Jüdische Friedhof, die Synagoge sowie Sakralbauten auf dem Wallfahrtshügel Svatý kopeček, der auf Deutsch Heiliger Berg genannt wird. Mikulov ist umgeben von der Natur des Pollauer Gebirges: In unmittelbarer Nähe zur Kernstadt befinden sich zwei Reservate, Svatý kopeček und Turold mit einem System von Höhlen. Von den Events verdienen das Internationale Gitarrenfestival im Juli, das Bildhauersymposium Werkstatt im August sowie drei Septemberveranstaltungen Beachtung: das Internationale Chorgesangsfestival Kampanila, das Pollauer Weinlesefest und die Marienwallfahrt auf den Heiligen Berg.

Adresse

Mikulov
Náměstí 1
692 20 Mikulov

Kontakt

Telefonnummer: +420 519 444 555
Fax: +420 519 444 500

Touristenziele

> Alles
Schloss Mikulov Mikulov
•  Burg, Schloss
Johannes-der-Täufer-Kirche Mikulov
•  Kirchensehenswürdigkeiten
Synagoge Mikulov
•  Denkmäler
Höhlen- und Naturschutzgebiet Turold Mikulov
•  Höhlen und ander Sehenswürdigkeiten •  Schutzgebiet
Regionalmuseum Mikulov Mikulov
•  Muzeum
Dietrichsteingruft Mikulov
•  Denkmäler

Veranstaltung

> Alles
Realizováno v rámci projektu Tvorba a propagace produktů,
realizace marketingové kampaně v turistické oblasti Pálava a LVA.
Tento projekt je spolufinancován Evropskou unií.