Ladná

Lage

Die Gemeinde Ladná liegt ca. 8 km nördlich von Břeclav – der Charakter dieser Gemeinde wird von der intensiv betriebenen Landwirtschaft geprägt.

Geschichte

Die Gemeinde wurde im Mittelalter, kurz vor dem Jahr 1220 von den deutschen Ansiedlern gegründet, jedoch bezeugen die archäologischen Funden eine bereits viel frühere – urzeitliche Besiedelung dieser Gegend. Das Dorf hat während der Kriege im 17. Jahrhundert stark gelitten. Die ganze Gegend wird von der Landwirtschaft geprägt. Seit 1976 bis 2006 war Ladná ein Vorort von Břeclav.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

In der Dorfmitte wurde 1849 die Kapelle des Heiligen Michael erbaut, die mit vielen Stuckornamenten ausgeschmückt ist. Die Kirche des Heiligen Erzengel Michael stammt aus dem Jahr 1912. Als Dank für das Ende der verheerenden Viehpest wurde die Statue des Heiligen Wendelin errichtet (18.Jahrhundert).

Adresse

Ladná
Masarykova 119/60
691 46 Ladná

Kontakt

Telefonnummer: 724 746 240
Realizováno v rámci projektu Tvorba a propagace produktů,
realizace marketingové kampaně v turistické oblasti Pálava a LVA.
Tento projekt je spolufinancován Evropskou unií.