Weinlehrpfad Valtice

Valtice (Feldsberg), das sich gerne „Weinhauptstadt“ nennt, ist neben Mikulov das zweite Weinzentrum der Weinregion Mikulov. Der 5 km lange Weinlehrpfad beginnt am Hauptplatz, unmittelbar neben dem Schloss Valtice, und lässt sich zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen.

Die insgesamt zwölf Stationen führen Sie durch die Stadt Valtice und die unmittelbare Umgebung.

Vom Ausgangspunkt aus gelangt man über das Schlossareal in die weitläufigen Weingärten von Valtice. Die einzelnen Stationen informieren über die wichtigsten Arbeiten, die das ganze Jahr über in den Weingärten verrichtet werden. Vom höchsten Punkt des Lehrpfades aus, dem Berg Rajstna, kann man von einer romantischen Kolonnade aus das gesamte Schlossareal Lednice-Valtice überblicken. Von da an setzt sich der Weg durch die Weingärten zur Weinakademie Valtice fort und endet wiederum in der historischen Altstadt. Hier lässt sich der Spaziergang in einem der zahlreichen Weinkeller oder im neu eröffneten unterirdischen Kellerlabyrinth (Valtické podzemí) beenden, um die ausgewiesenen Informationen selbst zu überprüfen.

Realizováno v rámci projektu Tvorba a propagace produktů,
realizace marketingové kampaně v turistické oblasti Pálava a LVA.
Tento projekt je spolufinancován Evropskou unií.